Information zu Bauarbeiten in Crimmitschau

08.07.2024

Er­neue­rung der Ei­sen­bahn­über­füh­rung in der Breit­scheids­tra­ße mit zeit­wei­se lär­min­ten­si­ven Nacht­bau­ar­bei­ten

Sehr ge­ehr­te An­woh­nen­de,

auf dem Stre­cken­ab­schnitt Po­nitz–Crim­mit­schau der Sach­sen–Fran­ken–Ma­gis­tra­le fin­den ak­tu­ell um­fang­rei­che Bau­ar­bei­ten statt, um die Be­triebs­qua­li­tät der Stre­cke zu er­hö­hen. Im Rah­men die­ser Bau­ar­bei­ten er­neu­ern wir un­ter an­de­rem 4 Ei­sen­bahn­über­füh­run­gen und er­rich­ten 3 Lärm­schutz­wän­de.

Hier­mit möch­ten wir Sie dar­über in­for­mie­ren, dass es in der Zeit vom 17. Juli 2024 bis 27. Juli 2024 zu lär­min­ten­si­ven Nacht­ar­bei­ten im Be­reich der Ei­sen­bahn­über­füh­rung in der Breit­scheids­tra­ße in Crim­mit­schau kom­men wird.

Fol­gen­de Ar­bei­ten wer­den aus­ge­führt:

  • Ab­bruch­ar­bei­ten an den al­ten Wi­der­la­gern
  • Grün­dungs­ar­bei­ten für die Wi­der­la­ger der Hilfs­brü­cke
  • Her­stel­lung von Bohr­pfäh­len

Zum Ein­satz kom­men da­bei un­ter an­de­rem Bohr­ge­rä­te, Bag­ger und Ram­men.

Um den Zug­ver­kehr so we­nig wie mög­lich zu be­ein­träch­ti­gen, kön­nen die­se Ar­bei­ten nur in Sperr­pau­sen für den Bahn­be­trieb statt­fin­den. Aus die­sem Grund muss die Stre­cke zwi­schen Neu­kie­ritzsch und Zwi­ckau in der Zeit vom 7. Juli 2024 bis zum 2. Sep­tem­ber 2024 voll ge­sperrt wer­den. Ein Er­satz­ver­kehr mit Bus­sen wird ein­ge­rich­tet.

Wir set­zen al­les dar­an, die von den Bau­ar­bei­ten aus­ge­hen­den Stö­run­gen so ge­ring wie mög­lich zu hal­ten. Trotz­dem las­sen sich Be­ein­träch­ti­gun­gen und Ver­än­de­run­gen im Bau­ab­lauf nicht gänz­lich aus­schlie­ßen. Da­für bit­ten wir um Ent­schul­di­gung.

Das Vor­ha­ben er­folgt in Ab­stim­mung mit den ört­li­chen Be­hör­den.

Ha­ben Sie noch Fra­gen?

In­for­ma­tio­nen zum Schie­nen­er­satz­ver­kehr und bau­be­ding­ten Fahr­plan­än­de­run­gen fin­den Sie un­ter www.bau­in­fos.deut­sche­bahn.com

Gern kön­nen Sie sich auch un­ter fol­gen­der E-Mail-Adres­se bei uns mel­den: bau­pro­jek­te-sued­ost@deut­sche­bahn.com.

Ihre Deut­sche Bahn
Dres­den, Juni 2024